Intro

HighGames ist eine große Datenbank mit Informationen zu PC-Spielen und Hardware. Helfen Sie mit, und senden Sie Ihre eigenen Erfahrungen.

Weitere Informationen

Glossar
§ A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Festplatte

Die Hardware-Glossar: Festplatte bildet das Kernspeichermedium eines Computersystems. Die Funktionsweise ist teilweise mit derjenigen einer 3,5“ Diskette vergleichbar. Die Festplatte besteht zunächst aus einer oder mehreren Magnetschreiben, die alle samt auf einer Achse angebracht und üblicherweise beidseitig beschreibbar sind. Am Rande der Magnetscheiben befindet sich eine weitere, durch einen kleinen Elektromotor betriebene Achse, welche wiederum für jede Magnetscheibe zwei, diese Scheibe umfassende, Arme besitzt. Das Ende dieser Arme bilden die „Magnetköpfe“, welche die Magnetscheiben auslesen und durch Umpolung beschreiben können. Die Magnetscheibe letztlich wird in Sektoren und Spuren (Zylinder) unterteilt, und die so entstehenden Abschnitte werden als Blöcke bezeichnet, wobei ein Block eine Kapazität von 512 Byte besitzt. Um die Gesamtkapazität einer Festplatte zu erhalten, ist folgende Rechnung notwenig:

Anzahl der Blöcke bestimmen:
Blöcke = Köpfe * Sektoren * Spuren

Gesamtkapazität in Byte:
Blöcke * 512 Byte

Die Kapazität wird landläufig auch in C/H/S (Cylinder / Heads / Sectors, Zylinder / Köpfe / Sektoren) angegeben.

Firewall

Ein Sicherheitsmechanismus in Form eines Programms oder bereits in Geräten wie Hardware-Glossar: Router integriert, der einen Hardware-Glossar: Server, ein Subnetz oder den gesamten Bereich eines Endnutzers gegen unautorisierten Zugriff oder Zugang schützt. Die Hardware-Glossar: Firewall-Funktion kann durch allein operierende Geräte oder durch Router sowie Switche ausgeübt werden.

Frame

Eine Einheit zur Übertragung von Daten in einem Hardware-Glossar: LAN-Netzwerk. Ein Hardware-Glossar: Frame (Rahmen) beinhaltet Start- und Endsequenzen, Kontrollzeichen, Informationen, Adressen und Prüfzeichen.

FSB

Der Hardware-Glossar: FSB (Front Side Bus) oder auch Chiptakt einer Prozessorkomponente bestimmt, wie schnell diese Befehle weiterleiten bzw. verarbeiten kann. Dieser Begriff wird für viele unterschiedliche Komponenten verwendet, so auch für das Hardware-Glossar: RAM. Der FSB-Takt wird in der Regel in Hardware-Glossar: Mhz angegeben.

FTP

Das Hardware-Glossar: FTP-Hardware-Glossar: Protokoll (File Transfer Protocol; RFC 114, RFC 765 und RFC 959) ist die Standardmethode zur Übertragung von Dateien von einem System auf ein anderes. FTP ermöglicht zudem das Auflisten von Verzeichnissen und das Setzen von Benutzerrechten für Dateien und Verzeichnisse. Die Standard-Implementation namens „ftp“ findet sich auf jedem modernem Betriebssystem. Kommerzielle und freie FTP-Software ist zudem über das ganze Internet verstreut, und ist oft in Internet-Browsern integriert. FTP nutzt Hardware-Glossar: TCP für den Datentransfer. Der Dienst wird in der Regel über Hardware-Glossar: Port 21 angeboten, der Kontrollport. Initiiert ein Client einen Datei- oder Verzeichnislistentransfer, entscheidet der Modus, in dem der FTP-Dienst läuft, das weitere Verfahren. Im aktiven Modus öffnet der Hardware-Glossar: Server eine Verbindung zu einem vom Client gewähltem Port. Beim Passiven Modus öffnet der Client eine Verbindung zu einem vom Server gewähltem Port. Der neu belegte Port wird als Datenport bezeichnet. Im weiterem Verlauf dient der Kontrollport zur Kommunikation und der Datenport zum Dateitransfer. Eine besondere Eigenschaft von FTP ist, dass der Dienst benutzerorientiert funktioniert, d.h. ein Client muss sich in der Regel mit Benutzernamen und Passwort anmelden. Alternativ kann der Dienst auch „anonym“ angeboten werden, somit hat jeder einen wohl definierten Mindest-Zugriff. FTP ermöglicht den Dateitransfer im Binär- und ASCII-Modus.

Full Duplex

Siehe Hardware-Glossar: Duplex

Full Screen Anti-Aliasing

Abkürzung: FSAA. Im Gegensatz zum normalen Hardware-Glossar: Anti-Aliasing werden nicht nur Teilbereiche bzw. Teilabschnitte geglättet, sondern der gesamte Bildschirm (Full Screen).